Abonnieren Sie hier Ihren Newsletter

Wenn selbst Seen versiegen

Im heißen Sommer 2018 konnten deutlich weniger Anpflanzungen vorgenommen werden als üblich. Jeder hat auf besseres Pflanzwetter im Herbst gehofft. Der große Hitzesommer ist vorbei, doch die Dürre hält an. Laut Helmholtz Zentrum für Umweltforschung (UFZ) ist es die größte Dürre seit 1951. Die Temperaturen sinken zwar stetig, doch die Niederschläge bleiben weiter aus. Die Bodenschichten bis in 1,80 m Tiefe führen kaum noch Wasser. Interessante Ein- und Aussichten 
Lesen Sie mehr 

Es lebe das Totholz!

Herbst ist Rückschnittzeit. Warum überzeugen Sie Ihre Kunden nicht davon, aus den Ästen und dem Reisig einen Holzstapel im Garten zu bauen? So ein Stapel bietet nicht nur Igeln sondern auch vielen nützlichen Insekten einen perfekten Lebensraum.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterLesen Sie mehr

Wildbiene am Nest
Aktion Dezember 2018 Start zum Aktions-Angebot